Regie

Das Herzstück des Studios ist die Regie. Hier laufen alle Fäden bzw. Kabel zusammen.

Sie wurde nach dem „Raum in Raum“ - Prinzip gebaut, um eine möglichst hohe akustische Abkopplung von den Aufnahmeräumen zu erzielen, damit die ankommenden Mikrofonsignale bestmöglich beurteilt werden können.

Mittels entsprechender Messungen wurde die Akustik der Regie eingemessen und nach einem speziellen Raumakustik ­- Prinzip (dem „live-end-dead-end“ - Prinzip) mit entsprechend abgestimmten Diffusoren und Absorbern ausgestattet. Somit ist eine ausgewogene und natürliche Akustik entstanden, in welcher die Audiosignale optimal beurteilt und bearbeitet werden können.

Der technische Mittelpunkt der Regie ist das digitale 64-Kanal Mischpult von Tascam. Hier liegen sämtliche Signale an und werden auf diverse Outboardgeräte, das Monitorpult und die DAW verteilt.

Die Kombination von 3 Mischpulten (ein großes in der Regie und jeweils ein kleines in den Aufnahmeräumen) ermöglicht es den Musikern, bis zu fünf unabhängige und individuelle Kopfhörer-Mixe während der Aufnahmen selbst zu gestalten.

Neben der Regie und den beiden Aufnahmeräumen bietet das Studio noch eine kleine Kaffee-Küche und eine Werkstatt um ggf. spezielle Kabel zu löten, Instrumente oder Geräte zu reparieren oder zu modifizieren.

Impressum